NIEDERAHR : definição de NIEDERAHR e sinónimos de NIEDERAHR (alemão)

 » 
alemão búlgaro chinês croata dinamarquês eslovaco esloveno espanhol estoniano farsi finlandês francês grego hebraico hindi holandês húngaro indonésio inglês islandês italiano japonês korean letão língua árabe lituano malgaxe norueguês polonês português romeno russo sérvio sueco tailandês tcheco turco vietnamês
alemão búlgaro chinês croata dinamarquês eslovaco esloveno espanhol estoniano farsi finlandês francês grego hebraico hindi holandês húngaro indonésio inglês islandês italiano japonês korean letão língua árabe lituano malgaxe norueguês polonês português romeno russo sérvio sueco tailandês tcheco turco vietnamês

definição - NIEDERAHR

definição - Wikipedia

   Publicidade ▼

Wikipedia

Niederahr

                   
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Niederahr
Niederahr
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Niederahr hervorgehoben
50.4919444444447.8611111111111300Koordinaten: 50° 30′ N, 7° 52′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Westerwaldkreis
Verbandsgemeinde: Wallmerod
Höhe: 300 m ü. NN
Fläche: 4,03 km²
Einwohner:

840 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 208 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56414
Vorwahl: 02602
Kfz-Kennzeichen: WW
Gemeindeschlüssel: 07 1 43 273
Adresse der Verbandsverwaltung: Gerichtsstraße 1
56414 Wallmerod
Webpräsenz: www.wallmerod.de
Ortsbürgermeister: Hermann Girhard
Lage der Ortsgemeinde Niederahr im Westerwaldkreis
Karte

Niederahr ist eine Ortsgemeinde im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Wallmerod an.

Inhaltsverzeichnis

  Geographische Lage

Die Gemeinde liegt im Westerwald zwischen Montabaur und Hachenburg. Durch den Ort fließt der Ahrbach.

  Geschichte

Niederahr wurde im Jahre 959 erstmals urkundlich erwähnt.

  Politik

  Gemeinderat

Der Gemeinderat in Niederahr besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

  Wappen

Die Blasonierung lautet: „Spätgotischer Rundschild. schräglinks geteilt durch eine viermal gewellte silberne Leiste, oben in Blau wachsend ein goldener rot bewehrter Löwe. ein silbernes Zahnrad haltend, unten in Blau schräglinks ein goldener Tongräberspaten“.

  Wirtschaft und Infrastruktur

  Verkehr

Direkt durch den Ort verläuft die Bundesstraße 255, die Montabaur und Rennerod verbindet. Die nächste Autobahnanschlussstelle ist Montabaur an der Bundesautobahn 3 (Köln–Frankfurt am Main), etwa 5 Kilometer entfernt. Der nächstgelegene ICE-Bahnhof befindet sich in Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.

  Ansässige Unternehmen

GEA Westfalia Separator fertigt im Werk Niederahr Dekanter.

  Weblinks

 Commons: Niederahr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

  Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerung der Gemeinden am 31. Dezember 2010 (PDF; 727 KB) (Hilfe dazu)
   
         
   

 

todas as traduções do NIEDERAHR


Conteùdo de sensagent

  • definição
  • sinónimos
  • antónimos
  • enciclopédia

 

5656 visitantes em linha

calculado em 0,031s

   Publicidade ▼